Aktuelle Unwetterwarnungen für Deutschland

Kartenbestellungen unter 034605/20787 möglich

(Nutzen Sie auch den AB, wir melden uns)

 

Freitag, 19.10.2018 20:00 Uhr 

 

Swing, Blues & Boogie im Schloss

 

- Alligators of Swing -

 

Das Trio "Alligators of Swing" verbindet die Leichtigkeit des Swing mit dem tiefen Gefühl des Blues und der Kraft des Boogie. Die Songs - liebevoll arrangiert - atmen die Eleganz, die Nat King Cole´s Trio auszeichnete. Sie versprühen den Charme eines Ray Charles und den feinen Witz von Louis Jordan - auch in den oft skurilen und ironischen Texten.

Freitag, 2.11.2018 20:00 Uhr 

 

Blues im Schloss

 

 - The Hussy Hicks feat. Minnie Marks -

 

Seit ihrer Bandgründung im Jahr 2006 befinden sich Julz Parker und Leesa Gentz auf ihrer eigenen und einzigartigen Reise durch die globale Musikszene. Unerschrocken und genreunabhängig haben die Hussy Hicks unterschiedliche Wege mit verschiedensten Wendungen und Richtungen verfolgt und so ihre eigene musikalische Welt entdeckt. Ihre Einflüsse sind geprägt von ‘Old School Blues’ und Country, ihren eigenen Reisen und der Kombination aus australischer Roots Musik, europäischen Gypsy Gitarren, universellen Rhythmen und optimistischen, aussagekräftigen Texten. Die ‘Hussies’ werden in der Blues, Folk, Country und Jazz-Szene mit offenen Armen empfangen, um ihre positive Energie auf Festivalbühnen, als auch in Musik Clubs durch Europa, die Vereinigten Staaten als auch in Australien zu versprühen. „MINNIE MARKS“ (singer/ songwriter/ guitarist/ multi-instrumentalist), Musikerin mit Leib und Seele, hat den Blues von ihrer ersten Fingerspitze bis in ihre letzte Zehenspitze. Oftmals wird Minnie mit einer jungen Janis Joplin verglichen und teilte sich bereits Festivalbühnen mit Bob Dylan, B.B. King und Elvis Costello. Mit ihrem außergewöhnlichem musikalischen Talent, Leidenschaft und unbeugsamem Willen überzeugte die Ausnahmekünstlerin schon mit 15 Jahren in ihrer Heimat und lässt heute nicht den geringsten Zweifel aufkommen, dass sie „the next big thing“ ist.

Freitag, 5.10.2018 20:00 Uhr 

 

 Blues & Boogie im Schloss

 

- The Groove Yard Bandits -

 

Nach Ihrem furiosen Konzert im Ratskeller Berlin-Köpenick sind die Drei wieder unterwegs und servieren ihren heißen, brodelnden Boogie, Blues und Soulmix, dass es das Publikum von den Stühlen hebt. KC Miller jagt über die Tasten und lässt die Pianoläufe perlen und glitzern, dazu singt und shoutet er um sein Leben. Bernd Kuchenbecker zupft, streicht und schlägt seinen Bass und treibt mit dem Schlagzeuger Toni Nissl, der unter anderem mit Westernhagen, den Neonbabies und Rio Reiser gespielt hat, die Bandits auf eine unwiderstehliche Zeitreise und allen wird klar: Dies ist keine Jam, sondern eine Band. The Groove Yard Bandits

Wir erwarten 2018 unsere Besucher zu folgenden Terminen:
  • 14.12. Boogie Soulmates
 Für 2019 sieht der Plan so aus:
  • 11.01. The Greenhorns
  • 01.02. Thomas Hanke & Plaintive Cry
  • 16.02. Abi Wallenstein & Bluesrudy
  • 08.03. Tino Standhaft & Norman Daßler
  • 22.03. Slide Riders
  • 05.04. Dreckpäck
  • 12.04. Valeriya Shishkova & Di Vanderer
  • 24.05. Dietmar & Klaus Bluesband
  • 31.05. Thomas Stelzer Trio
  • 05.07. HEAT
  • 19.07. B.Kleinow Bigband
  • 02.08. North Sea Gas
  • 08.09. Thomas Stelzer Gospel Crew
  • 22.09. The Boogie Brothers
  • 22.11. Geburtstagsblues
  • 13.12. Boogie Soulmates

Kurz- oder längerfristige Änderungen sind leider nicht ausgeschlossen!